SSV-Kegler können Spitzen-Duo nicht sprengen!

am .

Eine knappe Heimniederlage mussten die BL-Kegler des SSV gegen den Tabellenzweiten SF Friedrichshafen (punktgleich mit Unterharmersbach) hinnehmen. Diese dürfte zu verschmerzen sein, da die anderen Ergebnisse zeigten, das die Siedler Kegler auch nächste Saison wieder Bundesliga spielen dürfen. Zum Spielverlauf. Marius Bäurle hielt mit guten 602:575 Holz seinen Gegenspieler nieder, aber Wolfgang Bobinger musste sich dem starken Dejan Lotina mit 576:633 Holz geschlagen geben. 1:1 MP und -30 Holz war der Zwischenstand nach Durchgang eins. Ähnliches im Mitteldurchgang. Stephan Heinrich unterlag dem besten Häfler Niolai Müller mit 579:634 Holz und der beste Siedler an diesem Tag Tobias Stephan bezwang seinen Gegner knapp mit 611:601 Holz. Damit stand es in den persönlichen Duellen zwar nach Punkten unentschieden aber die Sportfreunde erhöhten ihren Holzvorsprung auf 75 plus. Damit war klar, das eigentlich nur noch zwei Siege der Schlusspaarung zum Punktgewinn reichen würden. Bernd Herrmann spielte stark und konnte dem Ranglisten Zweiten Lukas Funk mit 594:589 Holz den Mannschaftspunkt abringen aber Julian Bäurle musste der ständigen Doppelbelastung (BL-Spiele/Jugend-Spiele) Tribut zollen. Er fand nicht zu seinem in den letzten Wochen gezeigten Spiel und musste sich dem an diesem Tage schwächsten Gegenspieler mit 538:553 Holz geschlagen geben. Damit stand das Endergebnis von 5:3 MP und 3585:3500 Holz zum verdienten und umjubelten Sieg für Friedrichshafen fest. Interssant dürfte sein, ob sich die SSV-Kegler nach dem spielfreien Faschings-Wochenende beim derzeitigen Tabellendritten SC Regensburg diesen Platz zurück erobern wollen

SSV 2 gewinnt knapp gegen ESV 1

Mit einem knappen Sieg (5:3 MP und 3308:3292 Holz) gegen den ESV Augsburg 1 konnten sich die Siedler in der BOL weiter von den Abstiegsplätzen entfernen. Überragend beim SSV: Alexander Bobinger 616 Holz. Ebenfalls knapp konnte sich die dritte des SSV bei Meitingen 1 durchsetzen.6:2 MP und 2964:2958 Holz war hier der Endstand. Bester SSV Kegler: Stephan Müller 572 Holz. Die 4. Mannschaft des SSV war ebenfalls siegreich. Sie bezwang bereits am Dienstag Kissing-Mering 2 mit 5:1 MP und 2093:1901 Holz. Bester Siedler: William Dixon 564 Holz

SSV - Kegler müssen Federn lassen

am .

Keine Punkte gab es für die BL - Kegler des SSV beim KC Kipfenberg. Mit 7:1 MP und 3506 : 3320 fiel die Niederlage doch recht deutlich aus. Einzig Tobias Stephan zeigte eine ansprechende Leistung und holte mit 589:561 Holz den Ehrenpunkt für die Siedler. Besser machte es die BOL Mannschaft des SSV die ebenfalls in Kipfenberg zu einem 4:4 Unterschieden kam und damit einen wichtigen Punkt gegen den Abstieg holte. (3330:3315 Holz) Bester SSV-Kegler :Alexander Bobinger 626 Holz.

Mit Bahnrekord zum Heimsieg!

am .

Wie erwartet verlief die Begegnung mit Tabellennachbar SG Wolfach-Oberwolfach äußerst spannend. Marius Bäurle bestätigte seine momentan starke Form mit 636:566 Holz zum ersten MP für die SSV Kegler. Wolfgang Bobinger musste sich dagegen dem stärksten SG-Spieler Marco Teller mit 580:625 Holz beugen. 1:1 MP und 25 Holz plus war die Ausgangsposition für die Mitttelpaarung des SSV. Stephan Heinrich (577:588 Holz) und Tobias Stephan (585:596 Holz) mussten in knappen Spielen ihre Punkte den Gäst überlassen und somit war bei 1:3 MP und 3 Holz plus die Marschrichtung (volle Attacke) für die Schlusskegler des SSV klar. Als Spieler des Tages erwies sich der schon seit Wochen stark spielende Bernd Herrmann, der mit neuem Bahnrekord (677 Holz) seinem Gegner (569 Holz) keine Chance ließ und damit auf 2:3 MP verkürzen konnte. Partner Julian Bäurle wollte dem nicht nachstehen und erzwang mit starken 617:560 Holz den entscheidenden Punkt zum umjubelten Heimsieg. 5:3 MP und 3672 (neuer Vereinsrekord) zu 3504 Holz lautete das Endergebnis. Tabellenplatz drei könnte mit einem Auswärtserfolg beim abstiegsbedrohten KRC Kipfenberg am nächsten Wochende ausgebaut werden.

Wichtige Punkte im Abstiegskampf

Zwei wichtige Punkte holte die BOL Mannschaft des SSV Bobingen gegen den SKC Haldenwang. 5:3 Mannschaftspunkte und 3403:3310 Holz war das Endergebnis. Bester SSV-Kegler: Matthias Arnold 598 Holz. Beim SV Mammendorf 1 gab es für die dritte Mannschaft der Siedler keine Punkte. 6:2 MP und 3232:3104 Holz war hier der Endstand für die Heimmannschaft. Bester SSV-ler: Stephan Müller 552 Holz. Ihr Heimspiel gegen den SKC Friedberg 1 gewann die 4.Mannschaft des SSV mit 5:1 MP und 2095:1975 Holz. Bester Siedler: Rudolf Bobinger 559 Holz.

Niederlage beim Tabellenführer

am .

SSV BL-Kegler bringen keine Punkte aus dem Schwarzwald mit. Ziemlich deutlich unterlagen die SSV Kegler dem Tabellenführer SKC Unterharmersbach. 7:1 MP und 3652:3459 Holz lautete das Endergebnis. Eigentlich wollten die Siedler die Partie etwas offener gestalten, aber bereits die Startpaarung mit Wolfgang Bobinger (564:600 Holz) und Tobias Stephan (586:639 Holz) musste kräftig Federn lassen. 0:2 MP und 89 Holz Rückstand war die Bürde für Bobingens Mittelpaarung. Niemand weiß, ob die Begegnung nochmals eine Wendung genommen hätte, wenn Marius Bäurle unglücklich, trotz besserer Holzzahl (593:590 Holz) aber 1,5:2,5 Satzpunkten, seinen Punkt nicht abgegeben hätte. Der beste SSV Akteur Bernd Hermann bestätigte seine momentan sehr gute Form und holte mit starken 611:571 Holz den ersten Punkt für seine Mannschaft. 1:3 MP und 46 Holz Rückstand sind im Kegelsport kein unumkehrbares Unterfangen, aber die Heimmannschaft ließ keinen Zweifel aufkommen, wer als Sieger von den Bahnen gehen wollte. Alexander Bobinger (541:610 Holz) und Julian Bäurle (564:642 Holz) musste ihren Gegenspieler doch etwas unter Wert ihre Punkte überlassen und somit blieben die Punkte beim Tabellenführer. Jetzt gilt es in zwei Wochen den sehr guten dritten Tabellenplatz gegen den vierten der Tabelle SG Wolfach-Oberwolfach zu festigen. Da beide Mannschaften immer noch einen Blick nach unten werfen müssen, verspricht auch dieses Spiel wieder größte Spannung.

Null Punkte Wochende für SSV-Kegler

Den Abstiegsplätzen wieder näher rückt die BOL-Mannschaft des SSV. Beim Mitkonkurenten SV 29 Kempten gab es eine 6:2 MP und 3164:3077 Holz Niederlage. Bester SSV-Kegler Alexander Bobinger 534 Holz. Die dritte des SSV verlor ihr Heimspiel gegen den FC Stätzling 1 mit 2:6 MP und 3000:3131 Holz. Bester Siedler Kegler Stephan Müller 553 Holz. Auch die 4. des SSV musste bei Haunstetten 1 eine Niederlage hinnehmen. 4:2 MP und 1970:1882 Holz war das Ergebnis zgunsten der Heimmannschaft. Bester SSVler Bobinger Rudolf 519 Holz.p>

SSV BL-Kegler starten mit wichtigem Heimsieg ins neue Jahr!

am .

Ein großer Schritt Richtung vorzeitigem Klassenerhalt gelang den Bundesliga-Keglern des SSV-Bobingen gegen einen sich bis zuletzt zur Wehr setzenden Gegner vom KSV Hölzlebruck.(BW) Marius Bäurle mit neuer persönlicher Bestleitung von 662 Holz und Wolfgang Bobinger in einer hart umkämpften Partie (598:581 Holz) sorgten mit 2:0 MP und 101 Holz Vorsprung für ein vermeintlich beruhigendes Gefühl zu einem erfolgreichen Spiel. Dies änderte sich nach der Mittelpaarung, da sich Bernd Herrmann trotz gutem Spiel mit 604:621 Holz dem stärksten Brucker Andreas Ketterer geschlagen geben musste und Tobias Stephan nicht seine gewohnte Leistung abrufen konnte und seinen Punkt um 5 Holz (568:573) abgeben musste. 2:2 MP und 79 Holz zugunsten der Siedler deuteten ein spannendes Finale an. Alexander Bobinger startete stark mit zwei gewonnenen Bahnen, konnte dies aber nicht bis zum Schluss halten und musste seinen Punkt am Martin Reichmann (578:595 Holz) abtreten. Das der jüngere Bäurle Sproß sehrwohl gewillt ist, es seinem Bruder gleichzutun, zeigte er mit einer Top Leistung und dem Punktgewinn (609:540 Holz) zum umjubelten Sieg. 5:3 Mannschaftspunkte und 3619:3488 Holz lautete das Endergebnis des Spiels. Ob am kommenden Wochenende beim Tabellenführer SKC Unterharmersbach etwas zählbares zu holen ist, wird sich bei einer wiederum geschlossenen Mannschaftsleistung zeigen. Unmöglich scheint es bei den zuletzt gezeigten Leistungen nicht

Weitere Ergebnisse der SSV Kegler

Mit 4:4 MP und 3305:3315 Holz verpasste der SSV um 11 Holz den Sieg. Bester SSV-Kegler: Patrick Reber 567 Holz. Weiter das Tabellenende ziert die dritte Mannschaft des SSV. Bei Fortuna Schwabmünchen gab es mit 2:6 MP und 2975:3102 Holz eine weitere Niederlage. Bester SSVler: Georg Richter 521 Holz. Ein Heimsieg gelang der Vierten gegen den FC Stätzling 2. 5:1 MP und 2021:1972 Holz war das Endergebnis. Bester Siedler: Bobinger Rudolf 543 Holz.